Horseman's Handshake

Horseman‘s Handshake

 

In diesem Artikel erfährst Du wie du dein Pferd freundlich und respektvoll begrüßen kannst.

 

Der sogenannte „Handschlag“ ist eine Annäherung, die auf Gegenseitigkeit beruht und zeichnet sich durch einen partnerschaftlichen und respektvollen Umgang aus.

 

Sicher freust Du dich, wenn Du von anderen höflich begrüßt wirst und genauso geht es deinem Pferd. Sobald Du in die Nähe kommst, teilst Du dich ihm mit. Hier ist es wichtig auch auf deine eigenen Emotionen zu schauen und einen kurzen Moment inne zu halten und zu reflektieren.

 

Wie bin ich im Moment gestimmt?

 

Pferde haben ganz feine Antennen, durch die sie sehr gut wahrnehmen können in welcher Verfassung wir uns gerade befinden. Wie bei uns Menschen, haben auch Pferde ihre Privatsphäre und spüren, ob wir diese wahren oder nicht. So wird die Beziehung zu deinem Pferd sich erfolgreicher gestalten und ihr werdet mehr Verständnis und Leichtigkeit miteinander haben.

 

Hast Du deinem Pferd die Möglichkeit gegeben dich wahrzunehmen und es schaut dich an, kannst Du den nächsten Schritt machen. Du streckst die Hand mit dem Handrücken nach oben zu ihm aus und wartest ab, ob dein Pferd dir entgegenkommt und deine Hand berührt.

 

Pferde die sich abwenden zeigen dir, dass sie vorerst keinen Kontakt haben möchten und das ist auch Ok. Wir können uns ein wenig zurückziehen und dann nochmal fragen, somit hat das Pferd erneut die Möglichkeit auf dich zuzukommen.

 

Pferde zeigen ihr Interesse und ihre Aufmerksamkeit, indem sie uns mit ihren Nüstern berühren, schleckt dein Pferd deine Hand ab darfst du dich freuen, so zeigen sie ihre Zuwendung.

 

 Probiers aus! Wir wünschen Dir viel Spaß dabei!